Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Internetseite der Stiftung SPI, Ihr Interesse an unserer Stiftung und unseren technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Datenschutz. Die Vertraulichkeit ihrer personenbezogenen Daten und die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist uns wichtig.
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten in unserem Unternehmen wie auch im Rahmen des Betriebes unserer Internetseiten erfolgt gemäß den Datenschutzstandards der Europäischen Union und insbesondere gemäß den Bestimmungen der deutschen Datenschutzgesetze.

 

Datenschutz im Internet
Die Internetseiten der Stiftung SPI werden kontinuierlich weiterentwickelt und den Anforderungen an eine kundenorientierte, interaktive Informations- und Antragsplattform angepasst.
Für die bestehenden sowie die zukünftig ins Netz gestellten Internetseiten sichern wir Ihnen zu, dass wir lediglich dann Ihre personenbezogenen Daten speichern, verarbeiten oder weiterleiten, wenn Sie uns diese von sich aus, z. B. aktiv im Rahmen einer Anmeldung für einen geschützten Bereich unseres Internetangebots, angegeben haben. Ihre personenbezogenen Daten werden nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns diese zur Verfügung gestellt haben.
Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte außerhalb der Stiftung SPI findet nur statt, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind bzw. uns Ihr schriftliches Einverständnis vorliegt.

 

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum oder die IP-Adresse mit der Sie die Seite der Stiftung SPI Niederlassung Brandenburg Nord-West / Niederlassung Brandenburg Süd-Ost besuchen.

Die Stiftung SPI Niederlassung Brandenburg Nord-West / Niederlassung Brandenburg Süd-Ost, verwendet die personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift,  E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Telefaxnummer, Bankverbindung, IP-Adresse) gemäß den Bestimmungen des europäischen und des deutschen Datenschutzrechts.

Wir erheben, speichern und verarbeiten ausschließlich durch den Nutzer im Rahmen seiner Angaben zur Verfügung gestellte Daten für die Bearbeitung von Anfragen und ggf. zur Abwicklung von Veranstaltungen. Nach Abschluss der Bearbeitung (Anfragen) beziehungsweise nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden die Daten gelöscht.

Der Nutzer kann sowohl der Speicherung als auch der Verwendung seiner Daten, die von uns gemäß den gesetzlichen Vorgaben protokolliert wird, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, wobei auch der Widerspruch entsprechend protokolliert wird. Der Widerruf ist unter der in Punkt 2 genannten Postanschrift oder über brandenburg@stiftung-spi.de möglich.

Über das vorangegangen Erklärte hinaus werden sämtliche der an uns übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers ohne dessen gesonderte schriftliche Einwilligung nicht an Dritte zugänglich gemacht, es sei denn, dass dieses aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Anordnung erfolgen muss.

Der Nutzer ist außerdem berechtigt, jederzeit kostenlos die Änderung, Sperrung oder Löschung seiner Daten zu verlangen und der Nutzung seiner Daten zu Zwecken des Direktmarketings oder der Werbung zu widersprechen sowie Informationen über die Speicherung seiner personenbezogenen Daten zu erhalten. Hierfür steht ein unentgeltlicher Support unter der E-Mail-Adresse brandenburg@stiftung-spi.de  oder der unter Punkt 2 genannten Postanschrift zur Verfügung.

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten der Stiftung SPI Niederlassung Brandenburg Nord-West / Niederlassung Brandenburg Süd-Ost finden Sie am Ende der Seite.

 

Vertraulichkeit
Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten setzen wir sowohl technische als auch organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein. Für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelten die für Unternehmen üblichen besonderen Verschwiegenheitspflichten.

 

Ansprechpartner
Für Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch die Stiftung SPI stehen Ihnen unsere Datenschutzbeauftragten – erreichbar über die jeweiligen Geschäftsbereiche – gern zur Verfügung.

 

Datenspeicherung
Jeder Zugriff auf das Internetangebot der Stiftung SPI wird auf dem Web-Server ausschließlich für Zwecke der Datensicherheit für maximal 3 Monate in einer Protokolldatei gespeichert. Die gespeicherten Daten werden nicht für statistische Zwecke herangezogen. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, erfolgt nicht.
Eine Zusammenführung dieser Daten aus der Protokolldatei mit ggf. weiteren gespeicherten Daten, wie sie bei Inanspruchnahme anderer Angebote verbunden mit der Angabe von persönlichen Daten entstehen, findet nicht statt.
Ein direkter Bezug von der IP-Nummer aus der Protokolldatei auf Ihre Person ist nicht möglich und wird ausgeschlossen. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Internetinfrastruktur, bei Verstößen gegen die guten Sitten sowie bei sonstigen illegalen Handlungen, die im Zusammenhang mit der Benutzung des Internetangebots stehen, ausgewertet. Ein Rückschluss aus der IP-Nummer auf Ihre Person ist dabei nur über Ihren Einwahlprovider durch ein polizeiliches oder staatsanwaltschaftliches Ermittlungsverfahren möglich.

 

Einsatz von Cookies/Statistik
Die Internetseite kann ohne die Verwendung von Cookies in vollem Umfang besucht werden.
Diese Website benutzt ein vorinstalliertes Programm unseres Webseitenhosters 1und1 zu statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Es verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf unserem Server in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.
Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden ausschließlich für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Internetauftritts und Servers genutzt.
Beim Abruf einer Webseite werden Daten über diesen Vorgang gespeichert. Im Einzelnen sind dies die folgenden Informationen: Seitentitel, Suchbegriff (durch die Besucher auf die Seite kommen), Suchmaschinen, Seiten-URL, Anzahl der besuchten Seiten, Standort des Besuchers (Land), Provider, Browser, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Browserplugins, Besuchszeiten, Besuchsdauer, Eingangsseiten, Ausstiegsseiten, Downloads, verweisende Webseiten.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

 

Social Plugins von Facebook
Wir verwenden Social Plugins von facebook.com, betrieben durch Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Die Plugins sind an dem Facebook Logo oder dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ zu erkennen. Wenn Sie z.B. den „Gefällt mir“ Button anklicken oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Weiterhin macht Facebook Ihre Vorlieben für Ihre Facebook-Freunde öffentlich. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Aufruf unserer Seite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Auch wenn Sie nicht eingeloggt sind oder gar kein Facebook-Konto besitzen, übermittelt Ihr Browser Informationen (z.B. welchen Webseite Sie aufgerufen haben, Ihre IP-Adresse), die von Facebook gespeichert werden. Details zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten durch Facebook sowie Ihren diesbezüglichen Rechten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unsere Webseiten über Sie gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseiten bei Facebook ausloggen.

 

Datenschutzbeauftragte

Die Stiftung SPI Niederlassung Brandenburg Nord-West verpflichtet sich, die oben genannten Punkte in Bezug auf den Datenschutz wie beschrieben einzuhalten. Dies wird durch den Beauftragten für den Datenschutz überwacht. Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, Anregungen und/oder Kritik haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

 

Verantwortliche Stelle i.S.d. § 13 Abs. 1 TMG / § 3 Abs. 7 BDSG

Stiftung SPI – Sozialpädagogisches Institut Berlin »Walter May«

Gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts, Sitz Berlin.

Müllerstraße 74

13349 Berlin

Telefon: 030 459793-0

Fax: 030 459793-66

E-Mail: info@stiftung-spi.de

Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes und §5 Telemediengesetz (TMG)

Dr. Birgit Hoppe, Vorstandsvorsitzende/Direktorin

E-Mail: info@stiftung-spi.de

 

 

Externer Datenschutzbeauftragter
3G-Business Datenschutz GmbH

Diplominformatiker Martin Mielke

Bohnenstr. 19

28203 Bremen

T.: 0421 2474270; F.: 0421 2474279

Mail: mielke@3g-business.de

www.3g-business.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stiftung SPI Sozialpädagogisches Institut Berlin - Walter May - externe Koordinierungstelle der Partnerschaft für Demokratie Hoher Fläming